Kamishibai – das Erzähltheater

Mai 2019  Das Kamishibai ist ein japanisches Papiertheater („kami“ = Papier, „shibai“ = Schauspiel / Theater) und ermöglicht durch seinen schlichten sowie genialen Aufbau das konzentrierte Zuhören auch über eine längere Erzählphase. So erlaubt es den Zugang zu umfangreicheren Geschichten und erweitert und festigt den Wortschatz der jungen Zuhörer und Zuhörerinnen.

Das Thema „Gefühle erkennen“ nimmt in unseren Erzähltheatern eine zentrale Rolle ein, da die meisten Erzählgeschichten Alltagssituationen der Kinder aufgreifen, z.B. das Bewältigen von Konflikten oder das Knüpfen von Freundschaften.

Beliebt ist zurzeit die Geschichte der kleinen Schusselhexe. Ständig verwechselt sie die Wörter in den Zaubersprüchen und wird deshalb von den älteren Hexen ausgelacht. Eines Tages verirrt sich ein Riese in den Hexenwald und will alles zerstören. Doch die kleine Schusselhexe will das nicht zu lassen und setzt ihre Zaubersprüche ein. Wie die Geschichte wohl ausgeht?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.