Piraten, Drachen und ganz viele kleine Eisköniginnen

Ende Februar blieben die Kinder für einen Tag zu Hause. Stattdessen besuchten ganz viele bunte Gestalten unsere Einrichtung. Da gab es Piraten und Ritter, Schneemänner und Schneefrauen, Hunde, Drachen und … 12 kleine Eisköniginnen. Kein Wunder, dass unsere Kita da passend zum diesjährigen Faschings-Motto ganz „eisig“ geschmückt war. Da fanden sich Eiszapfen an den Fenstern und Eisgirlanden auf der Piazza.

Auch die Angebote standen an diesem Tag unter eisigen Temperaturen. Im Atelier konnten sich die Kinder beim „Schnee-Pusten“ versuchen, dabei mussten kleine (Watte-)Schneeflocken in Tore gepustet werden. Im Musikraum waren kleine Pinguine unterwegs und hinterließen dort ihre Fußabdrücke.  Und auf der Piazza erklangen eisige Töne bei der Kinderdisko. Für das leibliche Wohl sorgten unsere Vorschulkinder. Diese hatten für jedes Kind Gutscheine vorbereitet, die gegen einen Muffin, ein Getränk und ein Eis eingetauscht werden konnten. So wollten sich viele am Ende des Tages gar nicht mehr zurück verwandeln.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.